Omega-Energetics 4.0

Wohlfühlen Relaxen Regenerieren Regulieren

Stacks Image 303

Tipps für den Einstieg in deine Wohlfühlarbeit
mit Omega-Energetics



Vorab noch einmal aus gesetzlich erforderlichen Gründen der Hinweis:

  • Die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Optimalerweise nimmst Du Dir eine halbe Stunde Zeit, in welcher Du etwa 15-20 Minuten eine Balancierung mit deinem Omega-Energetics durchführst. Verwende dazu immer einen guten Kopfhörer. Gönne Dir Ruhe.
  • Lasse Dir nach dem Ende der Sequenz einige Minuten Zeit, um in den Alltag zurück zu kehren. Trinke danach ein großes Glas Wasser, um die Stoffwechselprozesse in deinem Körper zu unterstützen.
  • Kontraindikationen: Autofahren und andere konzentrationsfördernde Tätigkeiten. Bei Epilepsie und Myasthenia Gravis Pseudoparalytica besprich das Vorgehen mit deinem Arzt, sicher ist sicher.
  • Wir wünschen viel Wohlgefühl dabei!
Stacks Image 329

Direkt nach der Installation


Das Programm startet. Du klickst mit der Maus in das Programmbild hinein. Ein Infofenster mit Hinweisen erscheint, die Du lesen solltest. Dann klickst Du auf OK, und es erscheint ein Auswahlfenster mit deinem Namen, der sich aus dem Namen des Lizenznehmers ergibt. In der Familyversion kannst Du bis zu 5 Benutzer anlegen. Du siehst ein Kennwortfeld. In jenes brauchst Du am Anfang NICHTS einzugeben, da dir noch kein Kennwort zugeordnet ist. Noch ein Klick auf OK und du bist im Programm.
Erste Orientierung

Links oben in der Menüleiste findest Du das Menüsymbol (drei waagerechte Linien). Dort kannst Du in die Module verzweigen, die in deiner Version installiert sind. Ganz wichtig auf der rechten Seite: Das Fragezeichen-Symbol: Dort gelangst Du bei bestehender Internetverbindung zu deinem Handbuch, es liegt als PDF vor. Du kannst es lesen, abspeichern, drucken. Ganz, wie Du es willst. Beschäftige Dich nun zuerst einmal mit dem Handbuch und mache dich mit dem Programm vertraut. Schaue Dir vor Allem die Bedeutung des Symbols mit der grünen Wolke an. Informiere dich über die Module und deren Anwendung und Bedeutung. Du wirst sehen: Es ist viel mächtiger, als es der schön aufgeräumte Bildschirm andeutet.

In Kürze findest Du hier noch weitere Tipps. Vorab aber (falls Du es noch nicht besitzen solltest): Die Tafel mit dem Farbcode für Dich, wiederum zum Anschauen, Abspeichern, Ausdrucken. Der Text wurde von einer Ärztin aus Zürich und einem Heilpraktiker aus München zusammengetragen. Es sind Anhaltspunkte, Richtungsweise und nicht zwingend ABSOLUTE WAHRHEITEN, und zwar darum: Nicht jeder Ausfall einer Naturfrequenz erzeugt SOFORT intensive Befindlichkeitsstörungen, in der Regel ist dies ein schleichender Prozess, der sich exponentiell verstärkt.

Andererseits kannst Du dein Immunsystem direkt anregen, wenn Du mehrfach am Tag FEUERROT anwendest. Du kannst deine Sinnlichkeit hochdrehen, indem Du mehrfach ORANGE anwendest, das ist wirklich schön vor einer tantrischen Körperbegegnung, und kann dir bisher vollkommen unbekannte Gefühlstiefen erschließen helfen. Du kannst dich "beruhigen" in Stressphasen, wenn Du mehrfach TÜRKIS anwendest.

  • Alle Natursignale erhöhen in Dir bei fachgerechter Anwendung Wohlbefinden und Lebendigkeit.
  • Für den Anfang solltest DU eine Anwendungszeit von dreimal 14 1/2 - 17 Minuten nicht überschreiten.

Viel Erfolg!


Stacks Image 315


Intuitiver Start

Wähle das Health Colorbox-Modul aus. Es ist ursprünglich für Schulen und für die Benutzung von Kindern entwickelt worden, in Gestalt einer Art "Farbkasten", indes ist es das beliebteste Modul überhaupt geworden. Wähle einfach jene Farbe aus, welche Dir hier und jetzt besonders gefällt, möglichst ohne Nachdenken.

Hinter dieser Farbe verbirgt sich eine der ordnenden Naturfrequenzen auf unserer Erde. Jene Frequenzwerte schwingen sehr niedrig in der Natur, es sind sogenannte ELF-Wellen. Hochoktaviert ergibt jeder Wert eine Farbe.
Stacks Image 323

Weiter gehts


Nachdem Du diese Farbe per Mausklick ausgewählt hast, erscheint ein Auswahlfenster. Klicke hier an sowie wähle aus den Auswahlmöglichkeiten der Gehirnwellen aus. Nun setze den Kopfhörer auf, und los gehts mit dem Auftanken von natürlichen Schönwetter-Informationen.

Du musst nicht zwingend auf den Bildschirm schauen. Das Hören ist entscheidend. Stelle die Lautstärke so ein, dass es angenehm wirkt. Die gesamte Balancierung dauert in etwa, je nach ausgewählter Farbe zwischen 14 1/2 und 17 Minuten.

Viel Erfolg!